Die Krötenwanderung 2018 hat begonnen.

Errichten eines Krötenzauns

27.03.2018

Unsere Kröten haben begonnen zu ihren Laichgewässern zu wandern. Bei feuchtem Wetter und ab Temperaturen von 5 °C machen sie sich auf den häufig gefährlichen Weg dorthin, wo sie einst selbst aufgewachsen sind. Vielbefahrene Straßen werden ihnen dabei oft zum Verhängnis.

Wir versuchen an mehreren Stellen im Landkreis zu verhindern, dass die Kröten auf ihrer Wanderung überfahren werden und bauen Krötenzäune auf. Diese verhindern, dass die Kröten auf die Straße gelangen. Am späten Abend und am Morgen werden die Kröten dann sicher über die Straße getragen und können ihre Wanderung zu ihrem Laichgewässer fortsetzen.

Sollte Ihnen eine Straße auffallen, die von Kröten überquert wird, teilen Sie dies bitte mit einer möglichst genauen Ortsangabe per E-Mail mit.

Gerne können Sie sich auch melden, wenn Sie mithelfen können, Kröten sicher über die Straße zu bringen.