Berlin-Demonstration 2015: ""Wir haben es satt!"

So viele wie in diesem Jahr haben noch nie in Berlin für eine nachhaltige Landwirtschaft demonstriert! Auch einige Aktive der Kreisgruppe Altötting sind nach Berlin gefahren und haben Flagge gezeigt, ein Erfahrungsbericht.
Im Anschluss einige Fotos und ein Video von Campact, bei 1:36 Minuten sieht man kurz unser Altötting-Schild.
Nächstes Jahr werden wir wieder in Berlin demonstrieren, fahren Sie auch mit!
Übrigens: In einer BUND-Studie kam heraus: Putenfleisch aus Discountern ist zu 88% mit antibiotikaresistenten Keimen verseucht. Eine Folge des massiven Antibiotika-Missbrauchs in der Massentierhaltung. Wir haben es satt! 
Jetzt Landwirtschaftsminister Christian Schmidt auffordern: Tierfabriken stoppen! Tierschutz- und Arzneimittelgesetz müssen dringend verbessert werden. Reserve-Antibiotika dürfen in der Tierhaltung nicht mehr eingesetzt werden. Das Leid der Tiere in den Mega-Ställen muss ein Ende haben.


Bilder von der Demonstration in Berlin

Nach der Fahrt: Frühstück in Markthalle 9
In der Markthalle 9
Demo-Auftakt am Potsdamer Platz
Demo am Potsdamer Platz
Demo zieht am Brandenburger Tor vorbei
Prof. Dr. Weiger spricht am Bundeskanzleramt