Kinder-GEO-Tag

Am Freitag, den 23. Juni  kamen 15 Kinder zum Kinder-GEO-Tag in der Osterwies Altötting. Das Umfeld der Jackie-Ranch entpuppte sich als ideales Gebiet für kindlichen Forschergeist. Wiesen, Wald und Tümpel und ein Plätzchen im Schatten für zwischendurch, denn es war sehr warm an dem Tag. Trotz der Temperaturen zogen die Kinder immer wieder mit Kescher oder Klopfschirm ins Gebiet und fingen alles, was sich irgendwie fangen ließ. Mit Hilfe der Artentafeln und Bestimmungsbücher wurde dann unter Anleitung der Betreuer versucht, das gefangene Tier einzuordnen. Viele Wanzen unterschiedlichster Art wurden gefunden und lösten ob ihrer Schönheit schiere Begeisterung aus. Hauptsächlich wurden aber Spinnen an den Bestimmungstisch gebracht.  Insgesamt wurden über 50 verschiedene Tier-Arten von den Kindern zusammengetragen. Die meisten wurden von Experten nachbestimmt. Die Kinder waren energiegeladen und haben uns Erwachsene ganz schön auf Trab gehalten. Am Ende gab es von Gerhard Merches (1. Vors.) noch ein selbstgemachtes Erdbeer-Eis. Ein wunderbarer Nachmittag auch für alle anwesenden Erwachsenen. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.
Die Ergebnisse werden derzeit zusammengetragen, an Naturgucker gemeldet und dann zu einem Bericht zusammengefasst. Dieser wird dann auch den Kinder-GEO-Tag beinhalten. Wir hoffen, diesen Bericht bis Ende Juli fertig zu bekommen.


Gruppe
Fangen
Fangmethoden
Die Beute herumzeigen
Bestimmen
Aufschreiben
Ein Eglfang
Enoplognatha ovata (Farbformen)
Kaisermantel / Argynnis paphia
Kaisermantel
Ochsenauge
Pardosa lugubris w mit Jungen
Raupe Tagpfauenauge / Aglais io
Raupe Tagpfauenauge
Rotbeinige Baumwanze / Pentatoma rufipes
Rotbeinige Baumwanze