Rote Liste erschienen

Sommer 2018: Hunderte Pilzarten bedroht; hauptverantwortlich sind die intensive Forst- und Landwirtschaft! (Beate Jessel vom Bundesamt für Naturschutz; dort ist auch die Rote Liste Bd. 8 Großpilze (440 Seiten, 39,95€ über www.buchweltshop.de/bundesamt-fuer-Naturschutz.html oder Tel: 02501/801-300 beziehbar.

Aktivitäten der Kreisgruppe AÖ

Seit über fünf Jahren veranstalten wir jährlich getrennt vom "normalen" GEO-Tag den GEO-Tag der Pilze und erforschen ihr Vorkommen in einzelnen Gebieten des LK AÖ.

2017 wurden erstmals hier in einemExpertenseminarPilzseminar (7.9.18) mit Til R. Lohmeier für angehende Pilzexperten durchgeführt, da leider auch die Artenkenner auszusterben scheinen! Auch in 2018 findet ein solches Seminar statt.