Fotowettbewerb: "Grün im öffentlichen Raum"

Für das Biodiversitätssymposium „So? Oder So!“ im März 2019 suchen wir Beispiele für die Gestaltung von Flächen im öffentlichen Raum aus dem Landkreis Altötting. Die Fotos sollen Beispiele der Gestaltung von kommunalen Anlagen, Freiflächen, Verkehrsinseln, Baumreihen, Randstreifen, und ähnliches möglichst aus Ihrer Gemeinde oder Ihrem Umfeld zeigen. Besonderer Wert wird dabei auf Beispiele im Zusammenhang mit Biodiversität gelegt. Gerne können auch Bildpaare eingereicht werden, die gegensätzliche Lösungen aufzeigen, oder, so Sie auch ältere Fotos haben, die Entwicklung einer Fläche im öffentlichen Raum im Vergleich von früher und jetzt darstellen.

Anforderungen an die Fotos:

Fotos müssen digital eingereicht werden und Druckqualität haben (Bilddateien sollten daher ca. 3 MB oder größer sein). Für jedes Foto ist ein ausgefülltes Fotobegleitblatt einzureichen, aus dem der Name des Fotografen und Angaben zum Objekt (was, wo, wann) hervorgehen.

Fotos und Begleitbögen sind bis spätestens 31. Oktober bei der Geschäftsstelle der Kreisgruppe Altötting (Bahnhofstraße 48, 84503 Altötting) oder per E-Mail an altoetting@bund-naturschutz.de einzureichen.

Jury:

Die eingereichten Bilder werden von der Arbeitsgruppe „So? oder So!“ bewertet.

Preise:

Der 1. und 2. Preis sind Fachbücher und für den 3. – 7. Preis stehen Bücher über „Kleinschmetterlinge in Südostbayern“ bereit.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Rechte:

Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb erklärt der Inhaber des Copyrights, dass der „BUND Naturschutz in Bayern e.V.“ und dessen Untergliederungen das nicht ausschließliche Nutzungsrecht erhält, die eingereichten Aufnahmen im Rahmen seiner Tätigkeit im Bereich Natur- und Umweltschutz unentgeltlich bei Vorträgen, Veranstaltungen, auf Postern und in Druckerzeugnissen, sowie Pressemitteilungen zu nutzen.

Den Fotobegleitbogen können Sie als Word-Template oder als PDF-Datei herunterladen und dann ausfüllen und zusammen mit ihren Fotos einreichen.