Lebendige Natur für eine lebendige Gemeinde - Strategie-Entwicklung am Beispiel der Stadt Landshut

Die Stadt Landshut hat 2008 als erste Stadt in Deutschland eine lokale Biodiversitätsstrategie erstellt. Herr Gschwendtner wird die Strategie kurz vorstellen und die durchaus erfolgreiche Umsetzung an einigen Beispielen erläutern. Mittlerweile hat der Landshuter Stadtrat mit seinem Umweltsenat eine Fortschreibung der lokalen Biodiversitätsstrategie beschlossen.  Hierzu wird Herr Gschwendtner noch einen kleinen Ausblick geben. Eine lokale Biodiversitätsstrategie muss grundsätzlich auf die örtlichen Besonderheiten zugeschnitten sein. Im Workshop sollen wesentliche Eckpunkte, die für alle lokalen Biodiversitätsstrategie als einheitliche Basis dienen können, erarbeitet werden.

Workshop: Freitag, 15. März 2019 14:00-15:00

Referent:

Josef Gschwendtner

Josef Gschwendtner

Dipl. Ing. (FH) Josef Gschwendtner ist hauptamtliche Fachkraft für Naturschutz bei der kreisfreien Stadt Landshut. Die Stadt Landshut hat am 16.10.2008 als erste Stadt in Deutschland eine lokale Biodiversitätsstrategie vorgestellt und im Stadtrat beschlossen. Die Strategie wurde federführend von Herrn Gschwendtner erarbeitet.

Workshop: Freitag 15. März 2019 14:00-15:00
Lebendige Natur für eine lebendige Gemeinde - Strategie-Entwicklung am Beispiel der Stadt Landshut