Zur Startseite
  • Links
  • Newsletter

Projekte

Naturschutz

Umweltthemen

  • Home  › 
  • Veranstaltungen

2024: Symposium zu Alpenflüssen

09.08.2024 08:45 - 11.08.2024 18:30

Raitenhaslach, TUM-Akademiezentrum

Die 1000-Jahre alte Grenzstadt Burghausen, deren Wohlstand und Identität seit jeher eng mit der Salzach verknüpft sind, lädt dazu Wissenschaftler und Vertreter aus den 8 Anrainerstaaten der Alpen ein sich im Rahmen eines zweitägigen Symposiums auszutauschen. Das Symposium ist auch für die Öffentlichkeit zugänglich und findet vom 09. – 11. August im TUM-Akademiezentrum an den Ufern der Salzach statt.
Teilnehmer können ihre Arbeit vorstellen und Möglichkeiten aufzeigen, wie die Alpenregionen ihre wirtschaftliche Vitalität erhalten und gleichzeitig gesunde Flüsse und Natur wiederherstellen bzw. bewahren können. Das Symposium gibt Raum, Strategien zu erörtern, um gemeinsam mit Landwirtschaft, Industrie und Naturschutz effektiv auf die Herausforderungen des Klimawandels zu reagieren. Ziel ist es, Szenarien zu diskutieren, die sicherstellen, dass Alpenflüsse - exemplarisch an der Salzach veranschaulicht - als lebendige, artenreiche Kulturlandschaften weiterhin florieren.
Zusätzlich zu den öffentlich zugänglichen Vorträgen im TUM Akademiezentrum in Raitenhaslach wird es ein reichhaltiges Rahmenprogramm geben, darunter:
• Filmvorführung und Diskussionen: Am Freitag findet im Anker-Kino eine Filmvorführung mit Musik, Empfang und Podiumsdiskussion rund um das Thema Alpenflüsse statt.
• Wassertag: Pascal Rößler von Pure Water for Generations wird einen “Wassertag” veranstalten und Aktivitäten auf dem Wöhrsee und der Salzach anleiten, darunter Stand-up-Paddle-Boarding
• Markt- und Präsentationen: Organisationen wie der Deutsche Alpenverein, der Bund Naturschutz und Sportvereine sind eingeladen, einen Markt zu bespielen und Themen rund um die Alpen und Flüsse zu präsentieren.
• Fotoausstellung: Das Haus der Fotografie zeigt eine Fotoausstellung des UNESCO x Onewater Fotowettbewerbs zum Thema “Wasser, Frieden und Wohlstand"

Veranstalter sind: Die Stadt Burghausen und Onewater gUG.


Bei unseren Veranstaltungen werden Fotos u.a. für die Dokumentation in unseren Medien gemacht. Bei Fragen dazu, wenden Sie sich bitte an den Exkursionsleiter.

Eine Anmeldung für  Exkursionen ist mit Angabe der Personenzahl, Name, Adresse und E-Mail-Adresse / Telefon-Nr. erwünscht, z.B. über die Homepage des BUND Naturschutz unter Veranstaltungen auf der Seite der jeweiligen Veranstaltung. Dort werden auch aktuelle Terminänderungen bekanntgegeben.

* Hier die letzten Veranstaltungen in "Wort und Bild" 

* Hier "Monatliche Veranstaltungen, Monatstreffen, ..."

* Hier der gedruckte "aktuelle Veranstaltungskalender 2024".