Kundgebung 2020: Gegen Salzachausbau - für Naturflussvariante - abgesagt

Die Kundgebung: "gegen den Salzachausbau - für die Naturflussvariante" wurde auf Grund der Corona-Einschränkungen abgesagt.

Datum
05.07.2020 10:00 - 14:00

Ort
Burghausen, Stadtplatz (Schlechtwetter Stadtsaal-Foyer)

Die Kundgebung: "gegen den Salzachausbau - für die Naturflussvariante" wurde auf Grund der Corona-Einschränkungen abgesagt.

FÜR DIE NATURFLUSSVARIANTE

Das erklärte Ziel der Naturschutz-Verbände und -Organisationen ist der Erhalt der ungestauten und frei fließenden Unteren Salzach durch eine möglichst naturnahe Sanierung  und den endgültigen Verzicht auf den Bau neuer Wasserkraftwerke. Mit der Verwirklichung des "Naturparks Salzachauen" bei Salzburg und der Naturfluss-Variante bei Tittmoning/Fridolfing bewahren wir nicht nur ein besonders wertvolles europäisches Naturerbe, sondern bekommen auch den bestmöglichen Hochwasserschutz. Der Anfang auf österreichischer Seite wurde bereits gemacht. Weiter so! Ein kurzes Video beeindruckt für den Naturpark Salzachauen.


Auf Grund der Fünften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist die Teilnahme an Exkursionen (vorerst) bis zum 14. Juni nur nach Anmeldung möglich.

* Hier die letzten Veranstaltungen in "Wort und Bild" 

* Hier "Monatliche Veranstaltungen, Umweltstammtische, ..."

* Hier der gedruckte "Veranstaltungskalender 2020" .