Laubtunnel und Holztiere bauen im Gries 28.5.2018 - 30.5.2018

Mit 6 Kindern und 4 Betreuungen machte die Kreisgruppe des BUND Naturschutz eine 3-tägige Ferienaktion an der Herrenmühle. Es sollten Holztiere für den Naturerlebnispfad gebaut werden. Parallel dazu wurde unten im Gries der Laubtunnel aufgebaut und diverse andere Arbeiten am Naturerlebnispfad ausgeführt. Christl Budian bekochte und verwöhnte die Gruppe mittags und nachmittags. Fotografisch begleitet wurde das Ganze von Eveline Merches.

Erwachsene Betreuungen der Kinder:
Brigitta Erdoedy, Markus Gross (erster Tag), Monika Hager, (ersten beiden Tage), Susi Knogl, Henriette Auer und Andreas Antwerpen (letzten beiden Tage), Eveline Merches und Uwe Reuter (sporadisch)

Kinder:
Emily (11), Kathy (11), Annika (11), Charlotte (5), Fabian (11), Abul (10), Jonathan (2)

Bauarbeiten im Gries:
Gerhard Merches, Uwe Reuter, Andreas Zöllner und Michi Müller (die ersten beiden Tage), Ernst Spindler (1. und 3. Tag), Markus Gross (am ersten Tag)

Kinderprogramm: Holztiere bauen

Bauarbeiten am Naturerlebnispfad

Das waren drei anstrengende Tage, die vor allem für Gerhard und Uwe meist bis 19.00 Uhr dauerten, aber es wurde auch viel geschafft.

Die Resonanz der Spaziergänger war erstaunlich gut - so wurden sogar spontan 20 € für den Pfad gespendet und eine Gruppe Kinder hat gleich mal die Kletterspinne erobert.

Wir sagen herzlichen Dank an alle Beteiligten Helfer und Helferinnen, aber auch an die so ausdauernden, fantasiebegabten und geschickten Kinder.