Zur Startseite
  • Links

Projekte

Natur- und Umweltthemen

  • Home  › 
  • Aktuelles

BUND Naturschutz wirbt um neue Mitglieder und Förderer

28.07.2021

In den nächsten vier Wochen sind insgesamt zehn Junge Leute, meist Student*Innen, im Landkreis unterwegs, um für den BUND Naturschutz zu werben. Gerade die jüngsten Wetterextreme haben uns gezeigt, dass wir schon in der Klimakrise angekommen sind und somit auch der Druck auf unsere Lebensgrundlagen wächst. An der Salzach setzen wir uns für eine Renaturierung ein, die dem Fluss den Lebensraum gibt, der notwendig ist, um extremen Hochwässern vorzubeugen. Neben dem Engagement für die Artenvielfalt, wie z. B. bei der Durchführung des Biodiversitätssymposiums 2019 in Forum in Altötting mit ca. 1500 Besuchern oder dem umfangreichen jährlichen Exkursionsprogramm, ist für die BN Kreisgruppe der Umweltschutz ein wesentlicher Schwerpunkt. Naturschutz und Umweltschutz sind auch wichtige Aufgaben der Ökomodellregion Inn-Salzach, deren Bewerbung die Kreisgruppe maßgeblich unterstützte. Aber auch die Aufklärung der Bevölkerung über die Kontamination mit PFOA und deren Folgen mit entsprechenden Forderungen an die zuständigen Behörden, sieht die BN Kreisgruppe als ein Kernthema ihrer Arbeit. Da der BN zur Wahrung seiner Unabhängigkeit kein Sponsering mit Firmen oder Konzernen betreibt, ist er auf Mitglieder und Förderer angewiesen. Die Werber sind angehalten freundlich und zurückhaltend auf die Bevölkerung zuzugehen. Sollte es da Probleme geben, werden Rückmeldungen über Tel. 08671-85711 oder altoetting@bund-naturschutz erbeten.