Zur Startseite
  • Links

Projekte

Natur- und Umweltthemen

Neue Fledermausstudie (Lengthal)

Alle 24 in Bayern vorkommenden Fledermausarten werden auf der "Rote Liste der bedrohten Tierarten in Bayern" geführt. 
Ines Hager hat für die Kreisgruppe des BN eine Fledermausstudie im Bereich des Lengthales (mehrere Varianten möglicher Ortsumgehungsstraßen Burghausen gehen durch das Lengthal) durchgeführt und hat 12 unterschiedliche Fledermausarten erfasst:

 

  • Braunes Langohr
  • Breitflügelfledermaus
  • Fransenfledermaus
  • Großer Abendsegler
  • Großes Mausohr
  • Kleine Bartfledermaus
  • Mopsfledermaus
  • Nordfledermaus
  • Wasserfledermaus
  • Wimperfledermaus
  • Zweifarbfledermaus
  • Zwergfledermaus


Großes Mausohr, Wimperfledermaus, Mopsfledermaus sind im Anhang II der FFH-Richtlinie aufgeführt, regional selten sind Nordfledermaus und Fransenfledermaus (hier Erstnachweis für dieses Gebiet!).
Es werden Empfehlungen gegeben, diese bedeutende Faunengruppe zu schützen.