GEO-Tag 2009

Am 20. 6. fand im Lohnergraben, Eschelberg, der GEO-Tag 2009 statt. Inzwischen liegen der Abschlussbericht und die Artenlisten. Der Abschlussbericht und die Artenlisten werden in Kürze dem Bürgermeister der Stadt Burgkirchen übergeben (mit Presse).

Untersucht wurden Tag- und Nachtfalter, Schnecken, Vögel, Käfer, Spinnen, Insekten, Wanzen, Pilze, Flechten, Moose, Farne, Bäume, Sträucher, Pflanzen, Gräser, Amphibien, Schlangen, Wildbienen, Wald- und sonstige Tiere..