Allen Unkenrufen zum Trotz - Ein Projekt für den Schutz der Gelbbauchunke

„Allen Unkenrufen zum Trotz - ein Projekt für den Schutz der Gelbbauchunke im Landkreis Altötting und der weiteren Region“.
Die Gelbbauchunke ist sowohl deutschland- als auch bayernweit in ihrem Bestand stark gefährdet. Im Juli 2016 wurde das Projekt „Allen Unkenrufen zum Trotz“ begonnen, um im Landkreis Altötting sowie in fünf weiteren sich westwärts anschließenden oberbayerischen Landkreisen die hier bestehenden Vorkommen zu stärken. Hierbei stehen die Schaffung und Wiederherstellung geeigneter Lebensräume sowie insbesondere deren Vernetzung im Vordergrund. Dabei sollen auch ganz gezielt die relevanten Akteure aus Forst-, Land- und Wasserwirtschaft sowie Abbauunternehmen und Gemeinden mit eingebunden werden. Gleichzeitig solle die interessierte Bevölkerung zum Mitmachen gewonnen und durch den Aufbau eines lokalen Patensystems soll zusätzlich die Betreuung einzelner Vorkommen nachhaltig gesichert werden.
Gefördert wird das Projekt durch das Bundesamt für Naturschutz im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt und durch den Bayerischen Naturschutzfonds. Die Trägerschaft haben die Landkreise Altötting, Freising und Neuburg-Schrobenhausen sowie der Bund Naturschutz in Bayern übernommen.
Der Vortrag stellt das Projekt vor und gibt einen Überblick über das bislang Geschehene und die weiteren Vorhaben und Maßnahmen mit speziellem Fokus auf den Landkreis Altötting.

Vortrag: Freitag, 15. März 2019 10:10-10:30

Referent:

Dirk Alfermann

Dirk Alfermann

Studium der Biologie mit Schwerpunkt Tierökologie an der Universität Bayreuth. Von 2011 bis Mai 2014 Leiter der Regionalgeschäftsstelle Inn-Salzach des Landesbund für Vogelschutz. Seit Mai 2014 Gebietsbetreuer für den Chiemsee. Daneben freiberufliche Tätigkeit im Bereich Herpetologie und Avifauna. Zudem seit über 25 Jahren im Natur- und Artenschutz ehrenamtlich tätig. Seit 2011 im Lenkungsgremium der Arbeitsgemeinschaft Feldherpetologie und Artenschutz der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde.

Vortrag: Freitag, 15. März 2019 10:10-10:30

Allen Unkenrufen zum Trotz - Ein Projekt für den Schutz der Gelbbauchunke