Bewahrung der Schöpfung- von der Theorie zur Praxis

Das Lehrschreiben "Laudato Si- über die Sorge für das gemeinsame Haus" von Papst Franziskus von Pfingsten 2015 hat uns Menschen einen aufrüttelnden Spiegel vorgehalten, was Bewahrung der Schöpfung heute und morgen  wirklich heißt. Die Art und Weise wie wir produzieren, konsumieren und uns bewegen, ist nicht zukunftsfähig und führt zur Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen für Mensch, Tier und Pflanze. Was muß sich ändern, um nachhaltig und enkelverträglich in wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Hinsicht zu leben?

Vortrag: Samstag, 16. März 2019 9:45-10:05

Referent:

Josef Rottenaicher

Josef Rottenaicher

Landwirt und ehem. Umweltreferent der Diözese Passau

Vortrag: Samstag, 16. März 2019 9:45-10:05
Bewahrung der Schöpfung - von der Theorie zur Praxis