Spinnenexkursion bei Familie Müller

Grün-bunte Krabbenspinne - Ebrechtella Tricuspidata
Listspinne - Pisaura mirabilis

Tagelang hatte es geregnet und es war sehr kalt. Das mögen weder die Menschen noch die Spinnen. Aber am Sonntag, den 23. April blieb es ab 13.00 Uhr trocken und die Sonne kam auch ein wenig heraus. 30 Teilnehmer (12 Kinder) ließen sich nicht verdießen und kamen zur Spinnen-Exkursion in das naturnahe Gelände der Familien Michael und Alois Müller in Mehring, das nicht umsonst Picolo Paradiso heißt. Nach einer kurzen Einführung in die Spinnen-Biologie in der Werkstatt von Michael Müller zogen alle ins Freie und klopften die Sträucher ab, kescherten auf der Wiese oder fingen die Spinnen vorsichtig von Hand. Anschließend wurden die Tierchen in der Becherlupe oder unter dem Binokular bestaunt.


Besonders begeisterte die grün-bunte Krabbenspinne Ebrechtella tricuspidata und die Listspinne. Am Schluss waren alle ziemlich durchgefroren und freuten sich über Kaffee und Kuchen, den Marianne Müller und ihre Schwiegertochter für uns vorbereitet hatten. Die Kinder durften flugs das Wohnzimmer erorbern und so klang die Veranstaltung recht gemütlich aus. Herzlichen Dank an die Familien Michael und Alois Müller, das hat sehr gut getan!