Feldlerchen-Radtour bei Pirach (Anmeldung erforderlich)

Exkursion des BUND Naturschutz in Burgkirchen-Pirach 
Leitung: Jan Skorupa (Landschaftspflegeverband),
So, 05.07.20, 14.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr

Nachdem die Wanderung zu den Kiebitzflächen am 9. Mai wegen Corona abgesagt werden musste, bietet Jan Skorupa vom Landschaftspflegeverband für den BUND Naturschutz als Ersatz eine Radltour zu Feldlerchen-Refugien in Irlhaid bei Pirach an.

Die Feldlerche wurde 2019 zum zweiten Mal Vogel des Jahres, um auf die Gefährdung der Vogelart und seines Lebensraumes hinzuweisen. Der einst häufige Vogel in unserer Agrarlandschaft findet immer seltener passende Brutplätze. Er nistet ab April in offenen Landschaften, wie etwa Wiesen und wenig bewachsenen Äckern. Der erwachsene Vogel ernährt sich überwiegend von Sämereien und Keimlingen, für die Aufzucht der Jungen ab April benötigt er aber reichlich Insekten und Kleintiere. Vor allem die intensivierte Landwirtschaft führte seit den 70er Jahren zu einem dramatischen Bestandsrückgang von zum Teil 50 bis 90 Prozent. Weitere Gefährdungsursachen sind Versiegelung der Landschaft, gesteigerter Einsatz von Umweltchemikalien und direkte Bejagung wie etwa in Südwestfrankreich. Die ehemals extrem häufige Feldlerche steht inzwischen auf der Vorwarnliste der Roten Liste Deutschlands. Außerhalb der Brutzeit findet man die Lerche auf abgeernteten Feldern, geschnittenen Grünflächen, Ödland und im Winter auch im Randbereich von Siedlungen.

Auf einer Radtour im Rahmen des Projektes Bayerns Ureinwohner erläutert Jan Skorupa vom Landschaftspflegeverband Altötting am Beispiel der Feldlerche die Bedrohungssituation heutiger Feld- und Wiesenvögel. Vor Ort werden Maßnahmen gezeigt, mit denen sich die in Bayern mittlerweile selten gewordenen Vögel schützen lassen.

Treffpunkt zur Weiterfahrt mit dem Fahrrad ist um 14.00 Uhr am Gasthaus Pirach, Hauptstr. 19, Burgkirchen-Pirach. 

 

Auf Grund der Sechsten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist die Teilnahme an Exkursionen (vorerst) nur nach Anmeldung möglich.