Zur Startseite
  • Links

Projekte

  • Übersicht
  • Schleiereulenprojekt

Natur- und Umweltthemen

Ausstellung „Wilde Pflanzen vor der Türe“ in Burgkirchen

Der Bund Naturschutz in Bayern e.V. zeigt vom 25. Mai bis zum 6. Juni 2022 im Bürgerhaus Burgkirchen die Ausstellung „Wilde Pflanzen vor der Tür“. Diese Ausstellung über Ruderalpflanzen ist geöffnet am 25. Mai und vom 30. Mai bis zum 3 Juni von 8 Uhr bis 18 und vom 26. Mai bis 29. Mai und vom 4. bis 6. Juni von 14 Uhr bis 17 Uhr und Uhr .

Die Ausstellung zeigt wie und welche Pflanzen an Straßen- und Wegrändern, an Mauern und Zäunen und auf offenen Brachflächen wachsen und welche Bedeutung sie in unserer Natur haben. Diese Pflanzen besiedeln vom Menschen geschaffene, aber nicht genutzte Standorte - sogenannte Ruderalstellen (vom lateinischen „Rudus“ = Schutt, Mörtel).

Ruderalflächen und Stadtbrachen sind ökologisch interessante Lebensräume. Arten, die ursprünglich auf Schotter- und Kiesbänken entlang von Flüssen und an Schutthängen vorkommen, finden hier von Menschen gemachte Ersatzlebensräume.

Es wird aufgezeigt, woher die Pflanzen kommen, dass sie Nahrung für Insekten und Vögel bieten, dass manche der Pflanzen auch als Nahrung und Heilmittel Verwendung finden können.

Der Eintritt ist frei.