GEO-Tag im LK-Altötting

Trotz großer Hitze und einem notwendigen Fußmarsch ins Basislager kamen 12 Experten, 25 Kinder und etliche "große" Naturbegeisterte zu unserem  GEO-Tag und haben 631 verschiedene Arten aufgestöbert. Unser bislang  erfolgreichster GEO-Tag. Ein großartiges, urwüchsiges Gebiet in unserem Landkreis.

Hier der Abschlussbericht mit den Artenlisten einsehen. Fundliste (Anzahl gefundener Arten in Klammern):
* Kinder-GEO-Tag (65)

* Bäume und Sträucher (52)
* (Blüh-)Pflanzen (183)
* Gräser (58)
* Pilze, Farne, Moose, Flechten (10)
* Vögel (59+13)
* Fledermäuse (4)
* Amphibien (6)
* Tag und Nachtfalter (81)
* Käfer, Wanzen, sonstige Krabbler (47)
* Libellen, Wildbienen, Hummeln, Wespen und sonstige Arten (39)
* Spinnen (68)
* Schnecken (5)
* Sonstige Arten (5)

Bilder vom Kinder-GEO-Tag.

Bilder vom Ort, Lager

Bilder von den Experten

Fauna im Bild

Flora im Bild

Tag der Artenvielfalt Pilze am 20. 9. 2015

 Am 20. 9. fand der GEO-Tag der Pilz statt, da der Juni, in dem der "normale" GEO-Tag stattfindet, nicht so gut für Pilze ist. Hier der Abschlussbericht mit Artenlisten über einen - der allgemeinen Trockenheit in diesem Jahr zum Trotz - ein voller Erfolg wurde, mit 130 gefundenen Arten!