Spurensuche im Wald

Spurensuche im Wald mit Klaus Hell, Revierleiter
Auf dem Dschungelpfad
Aussichtsturm
Buntspecht
Infotafel Buche
Kinder hatten viel Spaß
Tiere entdecken im Wald
Wie alt ist dieser Baum?

11. 2. 2017: Mit Revierleiter Klaus Hell im winterlichen Wald auf Spurensuche

Am 11. Februar zeigte der Winter noch was er kann. Der Waldlehrpfad im Auwald bei Hohenwart hatte noch Schnee, die Wege waren teilweise vereist und der kleine Teich war weitestgehend zugefroren. Aber die Sonne schien bei 0 °C und wir bewegten uns ordentlich, sodass keiner wirklich ins Frieren kam. 24 Teilnehmer, davon 8 Kinder folgten Klaus Hell und erfuhren viel über die Natur im Wald und seine Lebewesen. Der Waldlehrpfad ist sehr schön gemacht und bietet sicher zu jeder Jahreszeit allen Besuchern Informationen aber auch schöne Natureindrücke. Speziell für Kinder wurde der Dschungelpfad mitten durchs Gehölz angelegt. Dort sollten die Tiere (die dort als Attrappen versteckt sind) gefunden und gezählt werden. Da haben alle mitgemacht auch die Großen Kinder.