Äskulapnatter

Äskulapnatter

Das Salzachufer bei Burghausen ist eines der vier Gebiete in Deutschland, in denen die Äskulapnatter vorkommt.
Hier ein Video einer Äskulapnatter in Burghausen (1. 7. 2015):
"Sie kam aus einem Nistkasten, kroch den Blitzableiter hinunter und verschwand im Komposthaufen. Die Höhe des letzten Absatzes war ca 140 cm. Die Schlange war jedoch schon sowohl am Boden ein Stück, hielt sich aber noch oben fest, so dass die Länge 160 oder länger war.
Den Film können Sie hier auf Youtube sehen.
Ort der Sichtung: Mater-Coelestine-Weg, Nistkasten in Richtung Anlegestelle Plätten. Das Video stammt von Michael Woelke.

Die untenstehende Äskulapfacharbeit
fasst entsprechende frühere Untersuchungen zusammen und stellt selbst eine weitere Untersuchung mit neuen Fundorten dar.
Fundorte und Ergebnisse der Äskulapfacharbeit

Facharbeit Äskulapnatter (2008)

Eine Google-Map zeigt verschiedene Orte, an denen Äskulapnattern gesichtet und uns gemeldet wurden. Herzlichen Dank für entsprechende Hinweise an Dr. Ernst-Josef Spindler, Tel: 08677 62683, E-Mail: ernst-josef.spindler(at)web.de.